EJE Freizeiten - Unser Team im Verein
lerne uns kennen

EJE-Freizeiten e.V.

Erfahre mehr ├╝ber unseren Verein und die aufregenden Kinder- und Jugendfreizeiten, die wir bieten.

├╝ber den Verein

Wer sind wir?

Die Evangelische Jugend Elbd├Ârfer (EJE) und der Verein EJE-Freizeiten e.V. sind eine engagierte Gemeinschaft von Ehrenamtlichen, die sich der F├Ârderung von Freizeitarbeit und Jugendhilfe verschrieben haben. Urspr├╝nglich als Freizeitheim B├╝lkau-Aue e.V. gegr├╝ndet, tragen wir nun stolz den Namen EJE-Freizeiten e.V. ÔÇô ein Neustart mit frischem Elan und einem klaren Fokus.

Jetzt Mitglied werden!

Aufnahmeantrag

Unsere Vision: Gemeinschaft, Spa├č und Glauben leben

Wir setzen uns leidenschaftlich daf├╝r ein, Kindern, Jugendlichen und Familien
unvergessliche Freizeitmomente zu erm├Âglichen. Unser Fokus liegt dabei nicht nur auf
Aktivit├Ąten und Spa├č, sondern auch auf dem Austausch ├╝ber den Glauben an Gott, der f├╝r
uns eine wichtige S├Ąule ist.

Unsere Angebote: Freizeiten f├╝r alle Altersgruppen

Jeden Sommer bieten wir eine spannende Woche voller Abenteuer im Freizeitheim
Eulenberg f├╝r Kinder im Alter von 10-14 Jahren an. Anmeldungen sind sowohl direkt auf
dieser Homepage als auch im Gemeindehaus der St. Pankratius-Kirche in Neuenfelde
m├Âglich. Im Mai organisieren wir au├čerdem eine dreit├Ągige Schnupperfreizeit f├╝r Kinder im
Alter von 8-12 Jahren. Diese erm├Âglicht auch denjenigen, die noch nicht so viel
Freizeiterfahrung haben, einen ersten Einblick. Zus├Ątzlich steht jedes Jahr eine
Familienfreizeit f├╝r ein Wochenende am Ostseeheim Stein auf unserem Programm. Hier
m├Âchten wir eine entspannte Gemeinschaftszeit f├╝r die ganze Familie schaffen, voller Spa├č
und unvergesslicher Erlebnisse.

Freizeitangebote

Unser Verein in Zahlen

  • Im September 2017 gegr├╝ndet als Freizeitheim B├╝lkau-Aue e.V.
  • Im November 2022 umbenannt in EJE-Freizeiten e.V.
  • Gemeinn├╝tzig und im Vereinsregister eingetragen
  • 10 Mitglieder mit insgesamt ca. 250 Jahren Freizeit-Erfahrung
  • JuLeiCa-Ausbildung von 18 jungen, engagierten Leiterinnen und Leitern in 2022 und 2023

Unsere Schritte f├╝r Qualit├Ąt und Sicherheit

  • Qualifizierte Mitarbeitende: Als Teil des Schutzkonzeptes m├╝ssen alle Leiterinnen und
    Leiter, die bei uns mit auf Freizeit fahren m├Âchten, eine JuLeiCa haben, einen aktuellen
    Erste-Hilfe-Kurs nachweisen und ein polizeiliches F├╝hrungszeugnis vorlegen.
  • Verhaltenskodex: Klar formulierte Richtlinien gew├Ąhrleisten einen respektvollen Umgang.
    Der Verhaltenskodex ist ebenfalls im Schutzkonzept zu finden.
  • Freier Tr├Ąger der Jugendhilfe: Wir sind als freier Tr├Ąger der Jugendhilfe anerkannt.
    Diese externe Best├Ątigung durch das Jugendamt zeigt, dass unsere Freizeitarbeit den h├Âchsten Qualit├Ątsstandards entspricht. Eltern und kooperierenden Institutionen bieten wir somit eine verl├Ąssliche Basis f├╝r Vertrauen und Transparenz.

wir stellen uns vor

Lerne uns kennen

Gemeinsam setzen wir uns f├╝r eine qualitativ hochwertige, transparente und sichere Freizeitarbeit ein. F├╝hlt euch eingeladen, Teil unserer Gemeinschaft zu werden und unvergessliche Momente mit EJE-Freizeiten zu erleben!

wir stellen uns vor

Der Vorstand

  • Vater
  • Projektmanager
  • B├╝lkauerfahrung seit 1973

  • Zweifacher Vater
  • Oberstudienrat
  • 30 Jahre Freizeiterfahrung

  • Zweifache Mutter
  • Erzieherin, mit umfassender Freizeiterfahrung

wir stellen uns vor

Steckbriefe

EJE-Freizeiten - Hannah Pien

Name:

Hannah Pien

├ťber mich:

Seitdem ich denken kann, fahre ich schon mit auf EJE-Freizeiten und seit letztem Jahr nun auch endlich als Leiterin. Wenn ich nicht gerade auf Freizeiten oder in der Schule bin, verbringe ich meine Zeit am liebsten mit Freunden/Familie oder mache irgendeinen nerdigen Kram wie Serien/Filme schauen, Gaming oder Cosplay. Au├čerdem liebe ich alles, was mit Theater und Musicals zu tun hat!

Lieblingsaktivit├Ąt auf den Freizeiten:

Ich liebe alle Arten von Spielen! Egal ob Scharade, Phase 10 oder eine Runde Werwolf, wenn ihr mich fragt, ob ich irgendwo mitspielen m├Âchte, bin ich eigentlich immer dabei. ­čÖé

Fun Fact:

Ich habe ├╝ber 20.000 Fotos und Videos auf meinem Handy, da ich diese eine Freundin bin, die immer alles fotografieren oder aufnehmen muss, um „die Erinnerungen zu bewahren“.

EJE-Freizeiten - Julia Buerschaper

Name:

Julia Buerschaper

Spitzname:

Einfach nur Julia ­čÖé

├ťber mich:

Ich komme aus dem Norden von Hamburg und bin damals tats├Ąchlich durch einen Zeitungsausschnitt zu den Freizeiten der EJE gekommen. Seitdem bin ich in der Kinder- und Jugendarbeit geblieben – zuerst als Teilnehmerin und dann als Leiterin. In meiner Freizeit mache ich Lateinformationstanzen als Leistungssport, gebe Kindertanzkurse und Klavierunterricht, engagiere mich bei den ITgirls, lese und verbringe gerne Zeit mit Freund*innen und Familie.

Lieblingsaktivit├Ąt auf den Freizeiten:

Auf den Freizeiten batike ich am liebsten T-Shirts mit den Kindern in den buntesten Farben, mache Cocktails bei der Rocknacht oder Poolparty, veranstalte Tischtennisturniere, gebe alles bei der Eulenberg-Olympiade und spiele alle m├Âglichen Bewegungsspiele mit den Kindern. Au├čerdem bin ich auch gerne viel organisierend im Hintergrund t├Ątig.

Fun Fact:

Ich habe in meinem Leben schon alle m├Âglichen Sportarten ausprobiert. Von Ballett ├╝ber Ger├Ąteturnen, Trampolinturnen, Badminton und Fu├čball bis hin zum Lateintanzen war alles dabei.

Kontaktinformationen:

Bei Bedarf k├Ânnt ihr mich unter julia [at] eje-freizeiten.de erreichen.

EJE-Freizeiten - Leni Grahl

Name:

Leni Grahl

Spitzname:

Leni – das ist kurz genug ­čśë

├ťber mich:

Mit 12 Jahren bin ich zum ersten Mal selbst auf eine Kinder- und Jugendfreizeit als Teilnehmerin mitgefahren – heute bin ich begeisterte (Haupt-)leiterin auf den EJE-Freizeiten und freue mich immer wieder, die tollen Erfahrungen & vor allem die Gemeinschaft, die ich damals erlebt habe, an die Teilnehmenden weiterzugeben! Wenn ich gerade nicht als Marienk├Ąfer geschminkt eine Leiter-Teilnehmer-Olympiade oder eine Poolparty veranstalte (also auf den Freizeiten bin), lebe ich in Berlin und arbeite dort als Strategieberaterin f├╝r Non-Profit-Organisationen in der Wohlfahrt oder den ├Âffentlichen Sektor. Au├čerhalb der Arbeit findet man mich zum Beispiel beim Sport, beim Puzzlen, beim Lesen oder in der Natur (am liebsten Ostsee oder Berge!)

Lieblingsaktivit├Ąt auf den Freizeiten:

Das gute bei mir ist: Ich kann mich f├╝r alles & jeden begeistern! Kinder schminken? – Alles von Spiderman bis Delfin vorm Regenbogen! Verstecken? – Du findest mich nie! K├╝chendienst? – Du meinst wohl K├╝chen-Party! Torwand-schie├čen? – Meine Trefferquote geht gegen 0, aber ich gebe mich nicht kampflos geschlagen!

Fun Fact:

Ich habe alle Harry Potter H├Ârb├╝cher schon mindestens 20 Mal geh├Ârt und habe mich vor ein paar Jahren wie eine Schneek├Ânigin gefreut, als ich im Universal Studio in Los Angeles die Harry Potter Welt quasi ÔÇťin echtÔÇŁ erleben konnte!

Kontaktinformationen:

Um w├Ąhrend der Freizeiten f├╝r alle Eltern gut erreichbar zu sein, teile ich beim Elternabend vor der Freizeit meine Telefonnummer. Au├čerhalb der Freizeiten erreicht ihr mich am besten per E-Mail unter leni [at] eje-freizeiten.de.

EJE-Freizeiten - Janne Rei├čmann

Name:

Janne Rei├čmann

Spitzname:

Janne reicht

├ťber mich:

Seit 2021 helfe ich mit einer Prise Chaos und einer Menge Spa├č bei Kinderfreizeiten. Dabei studiere ich aber tats├Ąchlich Grundschullehramt mit der F├Ącherkombination Deutsch und Evangelische Theologie. Man k├Ânnte sagen, ich bringe meinen Spa├č vom Lagerfeuer direkt in den Unterricht. Wenn ich nicht gerade die Freizeitleiterin spiele oder mich durch Lehrb├╝cher k├Ąmpfe, findet man mich im Schwimmbad. Um mich von meinem Uni-Stress abzulenken, n├Ąhe und filze ich in meiner freien Zeit, gelegentlich lese ich auch ein Buch.

Lieblingsaktivit├Ąt:

Bei den Freizeiten bin ich beim Kinderschminken immer ganz vorne mit dabei und lasse auch keine Poolparty aus.

Funfact:

Wenn ich mich verspreche oder mich korrigiere, sage ich meistens ÔÇťSpa├čÔÇŁ und fange meinen Satz dann nochmal von vorne an.

EJE-Freizeiten - Paul Pommer

Name:

Paul Pommer

Spitzname:

Paul Pommer ist cool genug!

├ťber mich:

Ich habe 2022 die JuLeiCa gemacht und bin seitdem mit gro├čer Freude und Elan am Start. Wenn ich gerade nicht auf einer Freizeit bin, besch├Ąftige ich mich wahrscheinlich gerade mit KI-Bildung und -Forschung, bin in den Bergen unterwegs oder spiele Orgel. Lieblingsaktivit├Ąt auf den Freizeiten: Alles zwischen DJ, Poolboy, Koch und Dr. No.

Fun Fact:

Der ├Ąlteste und unerfahrenste unter den Jugendleiter:innen

Kontaktinformationen:

Au├čerhalb der Freizeiten erreicht ihr mich am besten per E-Mail unter paul [at] eje-freizeiten.de.

EJE-Freizeiten - Rebecca Pien

Hey, ich bin Rebecca Pien.

Neben meiner ehrenamtlichen Arbeit als Leiterin auf Kinder- und Jugendfreizeiten befinde ich mich im Endspurt meiner Ausbildung zur Ergotherapeutin. Ich habe eine kleine H├╝ndin, die mich viel begleitet und mein Leben bunter macht. Als Ausgleich zu meiner schulischen Ausbildung spiele ich gerne Fu├čball.

Meine Lieblingsaktivit├Ąt auf Freizeiten:

Wenn ich nicht auf dem Fu├čballplatz zu finden bin, spiele ich gerade Gesellschaftsspiele oder er├Âffne den Kiosk. Einer meiner vielen Lieblingsmomente ist das gemeinsame Singen.

Als Kind habe ich selbst viel Zeit auf Freizeiten verbracht und es freut mich, dass auch andere Kinder dies jetzt erleben d├╝rfen.

Felix Schmidt

Ich bin Jahrgang 1982, mittlerweile selbst Vater von 2 M├Ądels. Seit 1997 ehrenamtlich auf Freizeiten und auch als Leiter diverser Jugendgruppen (wenn es sein musste auch mal mit 50 Teenagern in der eigenen Wohnung)

Wenn ich gerade nicht auf Freizeit bin, arbeite ich in meinem eigenen Bioladen, bin mit meiner Familie unterwegs, treffe Freunde, bin auf Konzerten oder im Stadion beim FC St. Pauli

Habe ich tats├Ąchlich viele! Ich f├╝hle mich gerne f├╝r das Essen verantwortlich, bin aber auch bei jeder Olympiade dabei, auf dem Fu├čballplatz, am Pool, bei eigentlich allen Gemeinschafts – und Kartenspielen. Schon immer macht mir das Singen in der Gemeinschaft gro├če Freude. 

Ich bin am besten per Mail erreichbar unter felix [at] eje-freizeiten.de

Saskia Madaus

Einfach Saskia ­čÖé

Ich bin 22 Jahre alt und wohne in Neuenfelde. Ich bin schon als Kind mit zu den Freizeiten in B├╝lkau gewesen und habe diese immer mit gro├čer Begeisterung erlebt. Das Gef├╝hl der Gemeinschaft und mal mit seinen Freunden (ohne Eltern) in Urlaub zu fahren m├Âchte ich den Kindern gerne weiter vermitteln. Mit viel Spiel, Spa├č, Action und Abenteuer.

In meiner Freizeit bin ich viel im Reitstall oder unternehme etwas mit Freunden.

Ich bin super gerne beim Pool dabei. Mit Musik und guter Laune l├Ąsst sich jeder Nachmittag zu einer Poolparty verwandeln. Oder wir sitzen entspannt am Pool und quatschen miteinander. Scharade oder Stadt Land Fluss darf f├╝r mich auf einer Freizeit nicht fehlen, genauso wie Halli Galli ­čÖé

Ich freue mich schon auf den Sommer im n├Ąchsten Jahr.

Ich bin ein riesiger Formel 1 Nerd. Ich kann dir jeden Fahrer, jedes Team und die
unterschiedlichsten Strategien erz├Ąhlen.
Au├čerdem bin ich St. Pauli Fan und bin ├Âfters mit meinen Freunden auf Ausw├Ąrtsspielen. Dabei lernt man immer neue Menschen kennen, wodurch der Freundeskreis sehr gro├č geworden ist.

Wenn ihr Fragen, Anregungen oder ├ähnliches habt k├Ânnt ihr mir gerne eine Email an saskia [at] eje-freizeiten.de schicken.

Alina Madaus

Den habe ich noch nicht, da ist eure Kreativit├Ąt gefragt ­čÖé

Ich komme urspr├╝nglich aus Neuenfelde und bin vor einigen Jahren weiter in die Stadt gezogen. Mein Herz schl├Ągt aber immer noch f├╝r das Ehrenamt in Neuenfelde. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich fr├╝her auf mindestens 3 Freizeiten im Jahr war und meine Kindheit bei Freizeiten der EJE verbracht habe. Das erste Mal war ich mit 1,5 Jahren mit meinen Eltern auf Freizeit, sp├Ąter allein und nun als (Haupt-)leiterin. Es ist schon verr├╝ckt, dass ich nun mit Kindern auf Freizeit fahre, dessen Eltern fr├╝her mit mir unterwegs waren. In meiner Freizeit gehe ich zu (fast) jedem Heimspiel vom St. Pauli, gehe gerne gut Essen und verbringe viel Zeit mit meinen Freunden und im Urlaub.

Egal ob Action oder Kartenspiel, mit mir kannst du alles machen! Von Poolparty, zu
Wasserrutsche ├╝ber Tanzabende und Stadt, Land, Fluss, Scharade oder Neinhorn, ich bin dabei!

Auf Freizeiten aufgewachsen, aber nicht sonderlich gro├č geworden.

Ihr findet mich auf dem Kindertag am 1. Mai und auf den Sommerfreizeiten.

Thomas Weidmann

Thomase

Vater von zwei Kindern und Lehrer an einer beruflichen Schule. Ich treibe gern Sport (Tennis, Laufen, ÔÇŽ), und mache gern Musik an der Gitarre oder auch auf dem Klavier. Stillsitzen f├Ąllt mir wirklich schwer und so bin ich recht umtriebig.

Das br├Ąuchte ich vielleicht mal ­čśë Aber dann w├╝rde ich mich vermutlich immer daran messen wollen. Ich komme eigentlich mit wenigen Dingen sehr gut aus, was man vermutlich, wenn man sich bei mir umschauen w├╝rde, so nicht glauben w├╝rde.

Mit den Kids singen, Andachten halten und vor allem Zuh├Âren.

Meine Aufgaben f├╝r den Freizeitverein sind auch viel hinter den Kulissen zu finden. In der  Planung der Freizeiten, Ausbildung der Mitarbeitenden und einigen mehr. Es ist toll zu sehen, wie wir als Team dann f├╝r so viel Freude in den Kinderherzen sorgen k├Ânnen.

Eulenberg

Das Freizeitheim